Zum Inhalt springen

Fasnetsmontag 2022: „Wellendinger Fasnetsbrauchtum am Schloß“

„Wellendinger Fasnetsbrauchtum am Schloß“

Fasnet wird es auch in diesem Jahr wieder „nur“ in anderer Form geben. Und ganz sicher mehr als im vergangenen. Umzüge sind bis einschließlich 25.02. nicht gestattet und danach ist es unmöglich die erforderlichen Genehmigungen ein zu holen. Die Narrenzunft Wellendingen wird
somit keine organisierten Narrenumzüge abhalten.

ABER !!!!!!!!!!!!!!!

Am Fasnetsmontag werden wir unter dem Motto „Wellendinger Fasnetsbrauchtum am Schloß“ eine
närrische Zusammenkunft abhalten. Der
Wunsch ist, dass die Narren aus der Gesamtgemeinde im Narrenkleid zum
Schloßplatz kommen. Verkleidete „Zuschauer“ sind natürlich ebenfalls recht herzlich
willkommen. Wir wollen einen Tag, mit allerlei Brauchvorführungen abhalten.

Zudem bekommen die Kinder die Orangen und es werden die Sprungbändel für Montag und Dienstag verkauft. Für Speis und Trank ist natürlich gesorgt.

Beginn ist traditionell um 9:00 Uhr und der Tag soll um 16:00 Uhr enden.

Um unsere Unkosten zu decken werden wir ein „kleines“ Eintrittsgeld verlangen müssen.

  • Aus Gründen der aktuellen Corona Verordnung, wird die
    Veranstaltung unter 2G+ abgehalten
    , die bekannt sein sollten.
  • Der Veranstaltungsort rund um den Schloßplatz ist umzäunt und der Zugang wird
    kontrolliert.
  • Das Corona Testzentrum im Bürgerhaus ist am Sonntag 27.02. von 17:00
    -19:00 Uhr geöffnet.

  • Es ist wünschenswert, dass auch Narren die 2G+ erfüllen, sich zur Sicherheit von allen Beteiligten testen lassen.
  • Sollte der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten werden können, muss eine FFP2 Maske getragen werden.
  • Wer keine FFP2-Maske dabei hat, kann sie bei uns ebenfalls käuflich erwerben.


Dass wir uns bei der Veranstaltung immer an die aktuell geltende Corona Verordnung
halten werden, ist selbstsprechend.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schlagwörter: